Monat: April 2014

Erinnerung: Treffen des Liberalen Aufbruchs am Vorabend des Bundesparteitages in Dresden
Beitrag

Erinnerung: Treffen des Liberalen Aufbruchs am Vorabend des Bundesparteitages in Dresden

An die Delegierten und Freunde der FDP zum Bundesparteitag in Dresden Treffen des Liberalen Aufbruchs am Vorabend des FDP-Bundesparteitages Sehr geehrte Damen und Herren, am Vorabend des kommenden Bundesparteitages der FDP in Dresden (10.-11.05.2014) lädt Sie der Liberale Aufbruch in der FDP zu seinem traditionellen Treffen ein. Die Veranstaltung findet am Freitag, dem 9. Mai...

Kolumne ‚Ich bin so frei‘ in der Fuldaer Zeitung
Beitrag

Kolumne ‚Ich bin so frei‘ in der Fuldaer Zeitung

‚Soziale Gerechtigkeit‘ ist der Orwellsche Neusprech Wenn in Deutschland über Gerechtigkeit diskutiert wird, dann fallen sehr schnell Begriffe wie Mindestlohn, Vermögenssteuer und Umverteilung. Es wird offensichtlich als gerecht empfunden, wenn ein Dritter, der Staat, in die Vertragsbeziehung Einzelner eingreift und dies mit einem Mehrheitsbeschluss im Parlament rechtfertigt. So verbietet er erst Kneipenbesitzern und ihren Gästen...

Pumpspeicherwerke in der heimischen Pampa
Beitrag

Pumpspeicherwerke in der heimischen Pampa

Vor einer Woche habe ich an dieser Stelle über die Klimahysterie in Deutschland geschrieben. Mein Blogbeitrag und der entsprechende Gastbeitrag in der Onlineausgabe des Handelsblatts hatten mit Abstand die größte Verbreitung seit ich meinen Newsletter wöchentlich an Sie versende. Das freut mich. In dieser Woche ist dies nicht zu toppen. Deshalb möchte ich Sie lediglich...

Einladung des Friedrich August von Hayek-Gesprächskreises OWL
Beitrag

Einladung des Friedrich August von Hayek-Gesprächskreises OWL

Sehr geehrte Damen und Herren, der Friedrich August von Hayek-Gesprächskreis Ostwestfalen-Lippe beehrt sich, Sie zum nächsten Vortrag mit anschließender Diskussion herzlich einzuladen. Wir treffen uns am 7. Mai 2014 um 19.30 Uhr im Lessinghaus, Lessingstr. 3 in 33604 Biele-feld zum Vortrag von GÜNTER EDERER zum Thema Verkehrspolitik und Energiewende Der Wahnsinn hat Methode Günter Ederer...

Ich bin ein Klimaskeptiker!
Beitrag

Ich bin ein Klimaskeptiker!

Was gehen mir diese Klimahysteriker und Weltverbesserer auf den Sack! Weniger Fleisch essen, Glühbirnenverbot, weniger in den Urlaub fliegen und jetzt auch noch die Kaffeemaschine abschalten. Jeden Tag wird eine neue Sau durchs Dorf getrieben. Wer schützt uns eigentlich vor den Hohepriestern der Klimareligion? Ein Shitstorm an Klimahysterie ergießt sich seit Tagen über uns. Die...

Streik als Beugehaft
Beitrag

Streik als Beugehaft

Gegenbeispiel Schweiz Piloten, Eisenbahner, Erzieher oder Krankenhausärzte, alle wollen es wissen. Sie sind in Schlüsselbereichen beschäftigt und bestreiken punktuell Schlüsselpositionen in ihren Unternehmen und Einrichtungen. Ihr Konzept ist simpel: Mit wenig Aufwand werden die Kunden des Unternehmens in Beugehaft genommen, um ihre Gruppeninteressen durchzusetzen. Das wird als legitim wahrgenommen und verteidigt, obwohl es eigentlich ein...

Draghis große Inszenierung
Beitrag

Draghis große Inszenierung

Als ich hier an dieser Stelle am 15. Februar über das Urteil des Bundesverfassungsgericht zum unbegrenzten Ankaufprogramm von Staatsanleihen schrieb, war ich der Auffassung, dass EZB-Präsident Mario Draghi künftig nur mit angezogener Handbremse agieren könne, denn das Verfassungsgericht schränke in seinem Urteil den Handlungsspielraum der EZB erheblich ein. Es sei denn, so schränkte ich damals...

Die Einheitspartei im Bundestag
Beitrag

Die Einheitspartei im Bundestag

Nicht erst die Haushaltsdebatte im Deutschen Bundestag in dieser Woche hat gezeigt, wie dröge eine große Koalition sein kann. Sie ist auch gefährlich. Sie ist es in zweierlei Hinsicht. Erstens ist es für jeden politisch Interessierten die Höchststrafe, längere Zeit dem Einheitsbrei der Einheitskoalition zuzuhören. Auf die Rede des linken Wirtschaftsministers antwortete die noch linkere...

Frank Schäffler auf der Metallwoche: Superstaat Europa, serviert durch die kalte Küche
Beitrag

Frank Schäffler auf der Metallwoche: Superstaat Europa, serviert durch die kalte Küche

Interview von Frank Schäffler mit Frank Meyer von der MetallWoche Themen der Sendung: ein halbes Jahr nach dem Ende der FDP im Bundestag…, Erfahrungen aus der politischen Laufbahn, Wohin geht Europa?, Geiselnahme Bürger auf moderne Art, zur ESM-Entscheidung des Bundesverfassungsgerichts, vor der Europawahl, Hoffnung auf einen besseren Weg in Zukunft?, Zentralstaat oder föderale Kräfte?, Weniger...

Beitrag

Treffen des Liberalen Aufbruchs am Vorabend des Bundesparteitages in Dresden

An die Delegierten und Freunde der FDP zum Bundesparteitag in Dresden Treffen des Liberalen Aufbruchs am Vorabend des FDP-Bundesparteitages Sehr geehrte Damen und Herren, am Vorabend des kommenden Bundesparteitages der FDP in Dresden (10.-11.05.2014) lädt Sie der Liberale Aufbruch in der FDP zu seinem traditionellen Treffen ein. Die Veranstaltung findet am Freitag, dem 9. Mai...

Warum die AfD keine klassisch liberale Partei ist
Beitrag

Warum die AfD keine klassisch liberale Partei ist

Als meine Heimatstadt Bünde in Nordrhein-Westfalen bis 1991 noch Standort einer sowjetischen Militärmission war, wehte der Wind des „Kalten Krieges“ mitten durch Ostwestfalen. 23 Jahre später erinnert nichts mehr in der Bünder Innenstadt an die seinerzeit dort stationierten russischen Soldaten. Die Zeit der militärischen Blockbildung, die in der Teilung Deutschlands zum Ausdruck kam, ist Gott...

facebooktwitterinstagramxing