Monat: Januar 2016

Der in Münzen geschlagene Teil unserer Freiheit
Beitrag

Der in Münzen geschlagene Teil unserer Freiheit

Die Einschläge kommen immer näher und in kürzeren Abständen. Erst waren es nur Notenbanker und Wissenschaftler wie der Chef-Ökonom der Bank of England Andy Haldane und der Harvard-Professor Kenneth Rogoff, die die Abschaffung des Bargeldes forderten. Jetzt bescheinigte beim Treffen der Mächtigen in Davos Deutschbanker John Cryan Münzen und Scheinen keine gute Zukunft: Bargeld sei...

Frank und frei: So wird das nix!
Beitrag

Frank und frei: So wird das nix!

Die Wirtschaftskrise im Euro-Club hält unvermindert an. Man muss kein Schwarzmaler sein, um zu erkennen: So wird das nix! Wenige Zahlen verdeutlichen dies: In den letzten fünfzehn Jahren ist die Industrieproduktion in Griechenland um 28 Prozent, in Italien um 21 Prozent, in Spanien und Portugal um 18 Prozent und in Frankreich um 15 Prozent gesunken....

Davos: Irreführendes zu Reichtum und Armut
Beitrag

Davos: Irreführendes zu Reichtum und Armut

„62 Superreiche besitzen so viel wie die halbe Welt“, behauptet in dieser Woche eine linke Lobbygruppe und macht damit breite Schlagzeilen. Passend zum gerade beginnenden Weltwirtschaftsforum in Davos behaupten sie, das Vermögen dieser 62 habe in den vergangenen fünf Jahren um eine halbe Billion zugenommen, wohingegen das Vermögen der ärmsten Hälfte der Weltbevölkerung um eine...

Gebt dem Staat, was des Staates ist – aber nicht mehr!
Beitrag

Gebt dem Staat, was des Staates ist – aber nicht mehr!

Die hessischen Minister Grüttner und Schäfer von der CDU und Al-Wazir von den Grünen haben kurz vor Weihnachten eine Vorschlag für die Verbesserung der Altersvorsorge in Deutschland präsentiert. Ein Deutschland-Fonds in den alle einzahlen, soll die drohende Altersarmut in Deutschland beseitigen. Größere Sparanstrengungen des Einzelnen sind tatsächlich notwendig. Der Grund ist, dass EZB-Präsident Mario Draghi...

Die pervertierte Marktwirtschaft
Beitrag

Die pervertierte Marktwirtschaft

In der nachrichtenarmen Zeit um Sylvester titelte die ehrwürdige FAZ: „Finanzinvestoren kaufen Deutschland auf“. Fachleute würden für 2016 das höchste Übernahmevolumen in Deutschland seit dem Ausbruch der Finanzkrise 2007 erwarten. Schon einmal war dies ein großes Thema: 2005 entfachte Franz Müntefering eine Debatte, in der er sogar Investoren mit Tieren, genauer mit Heuschrecken, verglich. Er...

Deutschland ist Teil des Balkans
Beitrag

Deutschland ist Teil des Balkans

  Alle die, die offene Grenzen lieben, können die aktuelle Entwicklung nur mit großer Besorgnis betrachten. Denn die Personenfreizügigkeit in Europa droht bald Geschichte zu werden. 26 Staaten innerhalb und außerhalb der EU haben sich dazu bekannt, auf Grenzkontrollen innerhalb des Schengenraums zu verzichten. Es gibt nicht sehr viele identitätsstiftende Momente in Europa. Die Personenfreizügigkeit...

Der Euro-Club bleibt der „kranke Mann“ Europas
Beitrag

Der Euro-Club bleibt der „kranke Mann“ Europas

  2015 war der Euro-Club der „kranke Mann“ Europas. Er wird es 2016 wohl bleiben. Die Länder, die den Euro eingeführt haben, schwächeln. Sie schwächeln im Wachstum, bei den Arbeitsplätzen und beim Abbau des staatlichen Defizits. Die Folgen sind eine wachsende Verschuldung der staatlichen Ebenen, der privaten Haushalte sowie der Banken und Unternehmen. Nicht bei...

facebooktwitterinstagramxing