Monat: Februar 2017

Fuldaer Zeitung: Was man sieht und was man nicht sieht
Beitrag

Fuldaer Zeitung: Was man sieht und was man nicht sieht

Foto: Kerzen (engl. Green Candles) von Maro Kerch auf Flickr Der Kanzlerkandidat der SPD, Martin Schulz, hat in diesen Tagen eine Revision der Agenda 2010 für seine Partei angekündigt. In Bielefeld sagte er dazu: „Auch wir haben Fehler gemacht“. Soviel Ehrlichkeit kommt an. Konkret schlägt Schulz unter anderem vor, die Bezugsdauer des Arbeitslosengeldes zu verlängern...

Tichys Einblick: Griechenland – Raus aus der Wiederholungsschleife
Beitrag

Tichys Einblick: Griechenland – Raus aus der Wiederholungsschleife

Griechenland muss raus aus dem Euro. Je eher desto besser. Es wäre für beide Seiten gut. Für die Griechen, weil sie sich so endlich der verhassten Fremdherrschaft entledigen und einen echten Neuanfang in eigener Verantwortung angehen könnten. Und für die übrigen Euro-Staaten wäre der Austritt Griechenlands ebenfalls ein Segen. Die ungeschminkte Wahrheit käme endlich auf...

Buchvorstellung: Ein Plädoyer für den Unternehmer
Beitrag

Buchvorstellung: Ein Plädoyer für den Unternehmer

Ein Buch über die Psychologie der Superreichen zu schreiben, ist nicht populär, insbesondere in einer Zeit, wo Bücher über die wachsende Ungleichheit bald täglich die Bestsellerlisten stürmen. Angefangen hat die jüngste Welle 2013 mit dem französische Ökonomen Thomas Piketty und seinem Buch „das Kapital im 21. Jahrhundert“. Der Sozialist Piketty sieht im Anstieg der Ungleichheit...

Paternalismus fügt Ihnen und den Menschen in Ihrer Umgebung erheblichen Schaden zu
Beitrag

Paternalismus fügt Ihnen und den Menschen in Ihrer Umgebung erheblichen Schaden zu

Foto: „Freiheit Schriftsteller“ von Metropolico.org auf Flickr   Was hat die Werbung für Tabak und die Werbung für eine politische Partei gemeinsam? Beides kann Nebenwirkungen haben. Rauchen schadet der Gesundheit, und die Wahl einer falschen Partei kann die Lebensumstände des Einzelnen negativ beeinflussen. Eine Partei, die die Steuern auf den Grunderwerb erhöht, trägt dazu bei,...

Tichys Einblick: Volkseigener Betrieb als Bollwerk
Beitrag

Tichys Einblick: Volkseigener Betrieb als Bollwerk

Foto: Thomas Kohler auf Flickr.   Was bewegt den französischen Autohersteller PSA, Opel zu kaufen? Vielleicht ist es die Elektrostrategie der Rüsselsheimer, vielleicht ist es der Preis oder vielleicht ist es auch nur das dichte Vertriebsnetz Opels in Deutschland. Wir wissen es nicht. Ebenso wissen wir nicht, was das chinesische Unternehmen Midea bewegt hat, den...

Fuldaer Zeitung: Regionalliga ist auch nicht schlecht
Beitrag

Fuldaer Zeitung: Regionalliga ist auch nicht schlecht

Foto: Sparkasse von Björn Láczay auf Flickr Seit nunmehr sieben Jahren hat die Europäische Zentralbank in Frankfurt ihren Leitzins erst auf ein Prozent und seit drei Jahren auf null Prozent gesenkt. Bis Ende 2017 wird der EZB-Präsident Mario Draghi für 2200 Milliarden Euro Schulden von Staaten, Banken und Unternehmen aufgekauft haben. Um das bezahlen zu...

Tichys Einblick: Schäubles Taktik und Amerikas Plan
Beitrag

Tichys Einblick: Schäubles Taktik und Amerikas Plan

Foto: Panthenon von Konstantinos Dafalias auf Flickr Wolfgang Schäuble kommt die Nominierung von Martin Schulz zum Kanzlerkandidaten der SPD sehr recht. Es gibt ihm die Chance, die SPD in der Eurofrage in den kommenden Wochen an die Wand zu spielen. Das ist zumindest in dieser Frage einfacher als wenn Sigmar Gabriel Kandidat der SPD geworden...

Falsche Freunde des Freihandels
Beitrag

Falsche Freunde des Freihandels

Foto von Stephan Röhl auf Flickr: Matthias Wissmann (Präsident Verband der Automobilindustrie), Heinrich-Böll-Stiftung Sorge treibt in diesen Tagen die deutsche Automobilindustrie um über die wirtschaftliche Entwicklung auf der Welt. Ihr Präsident Matthias Wissmann hat sich jetzt in einem bemerkenswerten Interview in der FAZ „tief besorgt wegen der protektionistischen Tendenzen“ nicht nur in den Vereinigten Staaten,...

Die Welt: Verbraucherschutz – staatliche Mogelpackung
Beitrag

Die Welt: Verbraucherschutz – staatliche Mogelpackung

Foto: Narisa auf Flickr   1. Unter dem Deckmantel des „Verbraucherschutzes“ wird Ideologie betrieben Staatlicher „Verbraucherschutz“ ist wie ein Chamäleon: Er färbt sich mal grün, mal rot, mal blau, je nachdem, wer gerade regiert. Parteiideologen, Interessengruppen und Lobbyisten nutzen das Instrument, um anderen Menschen ihre eigenen Wertvorstellungen aufzudrängen. 2. Staatliches Nudging kann in die falschen...

Tichys Einblick: Womit Trump recht hat!
Beitrag

Tichys Einblick: Womit Trump recht hat!

Foto: „Donald Trump“ von Gage Skidmore auf Flickr Die Trump-Administration wirft Deutschland vor, den schwachen Euro für seine Exportindustrie auszunutzen. Diese Unterstellung, die Trumps Handelsstratege Peter Navarro formulierte, hat einen wahren Kern. Auch wenn die Kanzlerin schnell darauf hinweist, dass die EZB unabhängig sei und die Bundesregierung auf deren Politik keinen Einfluss nehme. Fakt ist:...

facebooktwitterinstagramxing