Monat: April 2017

Der Nanny-Staat beim Fernsehen
Beitrag

Der Nanny-Staat beim Fernsehen

Foto: Mario Goebbels „Watchin’TV!“ (CC BY-SA 2.0) auf Flickr  Die Sehgewohnheiten der Bürger ändern sich derzeit radikal. Die Zeiten, als die ganze Familie am Sonntag erst die Tagesschau und anschließend den Tatort sahen, sind vorbei. Gemeinsame Fernsehabende finden heute vielleicht noch statt, um die nächste Folge der Serie „Designated Survivor“ zu sehen, weil die Familie...

Tichys Einblick: Die fetten Fische aus Frankfurt
Beitrag

Tichys Einblick: Die fetten Fische aus Frankfurt

Foto: weisserstier 100704_Schautriften_125, Erlebniswelt Mendlingtal (CC BY 2.0) Es soll Bankvorstände geben, die nicht wissen, wie Geld entsteht. Sie glauben, ihre Bank würde nur Kredite vergeben können, die sie zuvor als Einlagen von ihren Kunden erhalten haben. Sie müssten also mehr Einlagen einwerben, um im Kreditgeschäft wachsen zu können. Die Bank sei nur eine Art...

Türkei: Die Verfassung der Unfreiheit
Beitrag

Türkei: Die Verfassung der Unfreiheit

Foto: DonkeyHotey „Recep Tayyrip Erdogan – Caricature“ (CCBY 2.0) auf Flickr Das Verfassungsreferendum in der Türkei ist eine Mahnung an den demokratischen Rechtsstaat. Er ist nicht gefeit vor grundsätzlichen Änderungen. Wer könnte ein Lied davon singen, wenn nicht wir Deutschen? Grundsätzliche Änderungen der Regierungsform, auch wenn sie sich schleichend vollziehen, sind eine ständige Gefahr. Sie...

Tichys Einblick: Der Arbeitnehmer zahlt die Zeche
Beitrag

Tichys Einblick: Der Arbeitnehmer zahlt die Zeche

Foto: „Zeche Zollverein 18“, finnsland (CC BY 2.0) auf Flickr. Die OECD hat mit einem internationalen Vergleich der Steuer- und Abgabenbelastung aufhorchen lassen. Deutschland nimmt hinter Belgien einen Spitzenplatz im negativen Sinne ein. Ein alleinverdienender Durchschnittsverdiener musste 2016 eine Abgabenbelastung von 49,4 Prozentpunkten stemmen. Richtigerweise bezieht die OECD die Arbeitgeberbeiträge für die Sozialversicherungen in ihre...

Auf Schuldenbergen kann man nicht spielen
Beitrag

Auf Schuldenbergen kann man nicht spielen

Die weltweite Schuldenlast steigt und steigt. Das Institute for International Finance, ein Zusammenschluss internationaler Großbanken, hat laut FAZ für 2016 einen weltweiten Schuldenberg von 216 Billionen US-Dollar errechnet. Vor der jüngsten Finanzkrise 2006 betrug die Schuldenlast noch 144 Billionen US-Dollar. Weitere zehn Jahre zuvor lediglich 63 Billionen US-Dollar. Innerhalb von 20 Jahren haben sich die...

Tichys Einblick: Warum hängen die Plakate der „Linken“ rechts?
Beitrag

Tichys Einblick: Warum hängen die Plakate der „Linken“ rechts?

Foto: Arne List „Die Linke zur Europawahl 2009“ (CC BY-SA 2.0) auf Flickr   Gestern fragte mich meine zehnjährige Tochter auf dem Weg zur Schule, wieso die Partei Die Linke eigentlich ihre Plakate immer rechts an der Straße aufhängen würde. Sie müssten doch links hängen. In den aktuellen Landtagswahlkämpfen in Schleswig-Holstein und Nordrhein-Westfalen kommt man...

facebooktwitterinstagramxing