Viele unterstellen der Marktwirtschaft, sie sei inhärent unmoralisch. Ihr würde jede Moral abgehen. In ihr würde es nur um Gewinnstreben zu Lasten der Umwelt, der Arbeitsplätze oder der Gesundheit gehen. Deshalb brauche es eine höhere Instanz, die (moralische) Standards für

[caption id="attachment_5111" align="alignleft" width="211"] Foto: Matti Blume, MB-one[/caption] Als ich als 20-jähriger erstmals als Abgeordneter in den Kreistag in Lippe/NRW einzog, war eine meiner ersten Forderungen, die Taxitarife freizugeben. Schon damals störte mich, dass Politiker in einem kommunalen Parlament die Preise

An diesem Jahrestag der Sozialen Marktwirtschaft haben 15 Bürgerinnen und Bürger das 50-Punkte-Programm des "BürgerForums Soziale Marktwirtschaft" der FDP übergeben. Stellvertretend für die Liberalen habe ich im Berliner Thomas-Dehler-Haus das Programm aus den Händen der Delegation entgegen genommen. An diesem Jahrestag

facebooktwitterinstagramXingE-Mail schreiben