Schlagwort: Prometheus

Freihandel – für eine gerechtere Welt!
Beitrag

Freihandel – für eine gerechtere Welt!

Freihandel: der Motor einer humaneren Welt Präsident Trump macht Freihandel für den Verlust von Arbeitsplätzen verantwortlich. Ein breites Bündnis linksgerichteter Organisationen in Europa sieht mit dem Freihandel alle Verbraucherschutz-Standards kollabieren. Das sind Ablenkungsmanöver zum Schutz von Privilegien einiger weniger. Dass es uns heute weltweit, in Europa und Deutschland so gut geht wie noch nie in...

Um was es geht!
Beitrag

Um was es geht!

Foto: „Marx im Winter“ von thwrdh auf Flickr Um unsere Wirtschaftsordnung, die Soziale Marktwirtschaft, ist es nicht gut bestellt. Wenn man die Bürger im Lande fragt, ob die Soziale Marktwirtschaft die Reichen reicher und die Armen ärmer macht, dann stimmen 77 Prozent der Bürger dieser Aussauge zu. Für die Ungerechtigkeit in Deutschland machen 52 Prozent...

Die Welt: Verbraucherschutz – staatliche Mogelpackung
Beitrag

Die Welt: Verbraucherschutz – staatliche Mogelpackung

Foto: Narisa auf Flickr   1. Unter dem Deckmantel des „Verbraucherschutzes“ wird Ideologie betrieben Staatlicher „Verbraucherschutz“ ist wie ein Chamäleon: Er färbt sich mal grün, mal rot, mal blau, je nachdem, wer gerade regiert. Parteiideologen, Interessengruppen und Lobbyisten nutzen das Instrument, um anderen Menschen ihre eigenen Wertvorstellungen aufzudrängen. 2. Staatliches Nudging kann in die falschen...

Huffington Post: Die Türkei wird einen Exodus seiner Eliten erleben
Beitrag

Huffington Post: Die Türkei wird einen Exodus seiner Eliten erleben

Foto: Wilson Hui auf Flickr 0,42 Prozent des Bruttonationaleinkommens gab die deutsche Regierung im vergangenen Jahr für Entwicklungshilfe aus. Das ist weniger als die 0,7 Prozent, die die Vereinten Nationen bereits 1970 als Zielgröße empfohlen haben. Aber dennoch sind die 12,5 Milliarden Euro der drittgrößte Wert weltweit. Die Regierung wird daher zufrieden sein. Doch ob...

FAZ: Manifest für ein konföderales Europa
Beitrag

FAZ: Manifest für ein konföderales Europa

von Justus Haucap, Stefan Kooths, Thomas Mayer und Frank Schäffler Wir machen uns Sorgen um Europa. Die Pioniere der europäischen Integrationsidee wollten das Trennende zwischen den Mitgliedsstaaten überwinden, damit sich in freier grenzüberschreitender Kooperation der Menschen nach und nach eine europäische Gesellschaft entwickeln kann. Heute droht dieser behutsame evolutionäre Integrationsweg durch die überhastete Bildung zentralstaatlicher...

Die klebrigen Hände des Staates oder Freiheit
Beitrag

Die klebrigen Hände des Staates oder Freiheit

Es gibt eine Renaissance liberalen Denkens in Deutschland. Das mag auf den ersten Blick verwundern. Eine große Koalition regiert dieses Land, eine liberale Partei fehlt im Parlament und auch sonst treibt der alltägliche Paternalismus überall seine Blüten. Überall reicht uns der Staat und die Regierung ihre klebrigen Hände, die man, sobald man zugegriffen hat, nie...

Der erste ernstzunehmende Angriff auf das staatliche Geldmonopol
Beitrag

Der erste ernstzunehmende Angriff auf das staatliche Geldmonopol

Smart Investor: Herr Schäffler, wenn Sie ein Fazit Ihrer Zeit im Deutschen Bundestag ziehen sollen, wie sähe dieses aus? Schäffler: In meinem neuen Buch „Nicht mit unserem Geld – Die Krise des Geldsystems und die Folgen für uns alle“ habe ich ein sehr ernüchterndes Fazit gezogen. Oftmals sind die Abgeordneten nur die Überbringer der Regierungsmeinung. Selbst Abgeordnete...

ef-Interview: Prometheus will den Kampf der Idee führen
Beitrag

ef-Interview: Prometheus will den Kampf der Idee führen

Über die Gründung eines klassisch-liberalen Thinktanks und ein neues Buch Interview mit Frank Schäffler Das Interview für eigentümlich frei führte André F. Lichtschlag. Was macht eigentlich der „Euro-Rebell“ der FDP? eigentümlich frei fragte bei Frank Schäffler nach und erfuhr, dass der Politiker ohne Mandat beileibe nicht untätig ist. ef: Herr Schäffler, sie waren vermutlich der...

facebooktwitterinstagramxing