Kategorie: Weblog

Von der Stammesgesellschaft zur Freiheit
Beitrag

Von der Stammesgesellschaft zur Freiheit

Foto: Wikimedia Commons (CC 0) onald Trump ist kein Freund der Freiheit. Er ist eher ein Vertreter des Kollektivs oder der Stammesgesellschaft, wie es unser Kuratoriumsvorsitzender Thomas Mayer in seinem neuesten Buch in Anlehnung an Hayek formuliert.  In „Die Ordnung der Freiheit und ihre Feinde“ (Finanzbuchverlag München) bezeichnet er die Rückbesinnung auf die Stammesgesellschaft, die sich...

Angela Merkels Disruption
Beitrag

Angela Merkels Disruption

Foto: tec_estromberg: technology-1 (CC BY 2.0) auf Flickr Angela Merkel hat das Thema Digitalisierung neu für sich entdeckt. Schon auf dem Weltwirtschaftsgipfel Anfang des Jahres in Davos sprach sie von einer „Sozialen Marktwirtschaft 4.0“, denn, so die Kanzlerin: „disruptive technische Veränderungen verändern auch unsere Gesellschaft disruptiv.“ Diesen Gedanken hat sie jetzt in ihrem Interview in der Frankfurter...

EU-Plastiksteuer: Ein durchsichtiges Manöver
Beitrag

EU-Plastiksteuer: Ein durchsichtiges Manöver

Foto: Wikimedia Commons (CC 0) Man kann der EU-Kommission nicht mangelnde Kreativität unterstellen. Zumindest was ihr Ziel betrifft, endlich eine eigenen Steuer erheben zu dürfen, ist sie unendlich ideenreich. Seit vielen Jahren versucht sie es und macht es sehr geschickt. Denn es ist ja nicht populär, Steuern zu erheben. Insbesondere dann nicht, wenn es sich um...

Die Regulierungsillusion
Beitrag

Die Regulierungsillusion

Foto: Phillip Wong: Stack of papers (CC BY 2.0) auf Flickr Wer heute fürs Alter vorsorgen will, hat es schwer. Nicht weil er zu wenig Auswahl hat oder es keine attraktiven Anlagen mehr gibt. Nein, es ist der Wust an Bürokratie. Wer sich heute bei einer Sparkasse, Volksbank oder Privatbank beraten lässt, um beispielsweise 5.000 Euro anzulegen,...

Bella Italia?
Beitrag

Bella Italia?

Foto: João Trindade. Romulus and Remus. (CC BY 2.0)  auf Flickr   Es gibt keine einfachen Lösungen der Euro-Schuldenkrise. Doch ein „Weiter so“ produziert noch viele Lega Nords und Fünf-Sterne-Bewegungen und das sichere Ende des europäischen Einigungsprozesses. Eigentlich ist die mögliche Regierungsbildung in Italien gar nicht so schlecht. Nicht, weil man die Rezepte der Lega und Fünf-Sterne-Bewegung...

Gegen Protektionismus: Der europäische Baum muss Früchte tragen können
Beitrag

Gegen Protektionismus: Der europäische Baum muss Früchte tragen können

(Foto: Orange Tree and Clouds; Photo Cindy (CC0 1.0) auf flickr) Der gestrige Europa-Tag wird in Erinnerung an den so genannten Schuman-Plan begangen. Schulklassen landauf, landab diskutieren mit den örtlichen Bundestagsabgeordneten über die Zukunft der EU und Europas. Es braucht immer Anlässe, um nach vorne zu schauen. Sehr wenig wird aber bei dieser Gelegenheit über die Entstehungsgeschichte...

Buchempfehlung: Gottfried Heller – Die Revolution der Geldanlage
Beitrag

Buchempfehlung: Gottfried Heller – Die Revolution der Geldanlage

(Foto: Anthony Quintana from flickr (CC BY 2.0) André Kostolany war eine Börsenlegende. Er war in den 1980er und 1990er Dauergast in den abendlichen Talkshows, wo er in einfachen Sätzen die Börsenwelt erklärte, und die Menschen von der Aktie als Altersvorsorge überzeugen wollte. Seine Weisheiten werden heute noch viel zitiert. Eine davon lautet: „Ein Anleger...

Karl Marx macht den Nikolaus
Beitrag

Karl Marx macht den Nikolaus

(Foto: Action Philosophers‘ Marx vs Rand comic, New York Comic Con, Javitts Center, New York, NY, USA; Cory Doctorow (CC BY-SA 2.0) auf flickr) So etwas ist wohl nur in einer kapitalistischen Wirtschaftsordnung möglich. Seit Tagen bereitet sich Deutschland auf den 200. Geburtstag von Karl Marx vor. Ganz besonders in seiner Geburtsstadt Trier. Dort werden die Gehsteige gefegt...

Sind die Privilegien der öffentlich-rechtlichen Medien begründet?
Beitrag

Sind die Privilegien der öffentlich-rechtlichen Medien begründet?

(Foto: Quelle pixabay https://pixabay.com/de/scharf-fernsehen-tv-jahrgang-wand-1844964/) Am 17. Mai werden wichtige Urteile des Bundesverfassungsgerichts zu der Finanzierung des öffentlichen Rundfunks erwartet. Die Richter in Karlsruhe werden sich mit konkreten Verfassungsbeschwerden befassen, die auf den 2013 eingeführten Rundfunkbeitrag abzielen. Sie werden laut der Neuen Juristischen Wochenschrift, diesen Beitrag komplett auf den Prüfstand stellen. So wird unter anderem untersucht, ob...

Deutschlands Müßiggang
Beitrag

Deutschlands Müßiggang

(Foto: 2018-03-10_04-24-52; Joanna Poe (CC BY-SA 2.0) auf flickr) Deutschland lebt von der Substanz. Nach Zahlen des Instituts der Deutschen Wirtschaft in Köln sind 27,4 Prozent der Schienenwege, 39,4 Prozent der Straßen und Brücken und 53,2 Prozent der Wasserstraßen älter als 30 Jahre.  Über Jahre wurden die Investitionsmittel zurückgefahren. Noch heute liegen die realen Investitionen in die Fernstraßen...

Kuba: Sozialismus endet immer im Chaos
Beitrag

Kuba: Sozialismus endet immer im Chaos

Foto: ( Waiting for ) Godot from Flickr (CC BY-SA 2.0) Hätte Fidel Castro vor seiner Machtübernahme in Kuba vor 59 Jahren das Buch „Die Gemeinwirtschaft“ von Ludwig von Mises gelesen, wäre die Entwicklung Kubas vielleicht anders verlaufen. Doch er hat lieber gekämpft anstatt zu lesen. In Deutschland wird Kuba verklärt und als Urlaubsinsel ist...

Wir sind alle irgendwie Lenin
Beitrag

Wir sind alle irgendwie Lenin

(Foto: Lenin Superman; David Stanley (CC BY 2.0) auf flickr) Es soll niemand sagen, das billige Geld der EZB würde nicht wirken. Es wirkt sehr wohl. Es erhöht zwar nicht die Inflation – wie von Mario Draghi erhofft. Doch wer die aktuellen Lohnabschlüsse im öffentlichen Dienst anschaut, ahnt, dass auch das nur eine Frage der Zeit ist....

Fußball-EM: Brot und Spiele steuerfrei
Beitrag

Fußball-EM: Brot und Spiele steuerfrei

Foto:  Piotr Drabik. Część artystyczna. von Flickr  (CC BY 2.0)  Die GroKo will der UEFA Steuerfreiheit für den Zuschlag der EM gewähren. Schon ist die Luft raus aus den Ankündigungen der GroKo. Politik kann so verlogen sein. Da geißelt die GroKo mehrmals im Koalitionsvertrag „Steuerdumping, -betrug, -vermeidung und Geldwäsche gleichermaßen international und in der EU“. Diese Praktiken...

Finger weg von Puigdemont
Beitrag

Finger weg von Puigdemont

(Foto: 0x99, by 0x FF, (CC BY 2.0) auf flickr) Würde Horst Seehofer im Deutschen Bundestag die Loslösung Bayerns aus dem Bundesgebiet fordern, dann würde ihn das Grundgesetz vor der Strafverfolgung schützen. Selbst wenn der Landtag in München dies beschließen würde, wären die dortigen Landtagsabgeordneten vor Strafverfolgung geschützt. Aus historischem Grund wurde diese Idemnitätsregel im Grundgesetz...

Christine Lagarde träumt von schönem Wetter
Beitrag

Christine Lagarde träumt von schönem Wetter

(Foto: walk, by abstrkt.ch, (CC BY 2.0) auf flickr) Das schlechte Wetter vor Ostern lässt auch den Internationalen Währungsfonds von besseren Zeiten träumen. Dessen Chefin Christine Lagarde hat gerade einen Schlechtwetterfonds für die Eurozone vorgeschlagen. In Anlehnung an den so genannten „Rainy Day Fund“ der USA, der bei Naturkatastrophen unbürokratisch Hilfe zusagen könne, solle die Eurozone...

Frühjahrsputz
Beitrag

Frühjahrsputz

(Foto: ## Frühjahrsputz ##; Hans-Jürgen (CC BY-ND 2.0) auf flickr) Für einen vermeintlich kostenlosen Verleih von Lastenrädern 153.000 Euro, 378.000 Euro Kaufzuschuss für Elektro-LKW, 718.000 Euro für Kunststoffe aus Kaffeesatz, 6 Millionen Euro für staatliche Reisebüros, 120.000 Euro für nachhaltige Recyclinghöfe in der Türkei und 1,5 Millionen Euro für Züge in Indien sind nur die offensichtlichsten Beispiele für...

Die soziale Botschaft der Genossen
Beitrag

Die soziale Botschaft der Genossen

(Foto: Handshake; Aidan Jones (CC BY-SA 2.0) auf flickr) Die sozialpolitische Diskussion in Deutschland verläuft etwas schief. Das zeigt die Diskussion um die Formulierung des neuen Gesundheitsministers Jens Spahn, der in einem Interview gesagt hat: „Die Tafeln tragen dafür Sorge, dass Lebensmittel nicht weggeworfen werden. Damit erfüllen sie eine wichtige Aufgabe und helfen Menschen, die...

Buchrezension: „Kapitalismus ist nicht das Problem, sondern die Lösung“ von Dr. Rainer Zitelmann
Beitrag

Buchrezension: „Kapitalismus ist nicht das Problem, sondern die Lösung“ von Dr. Rainer Zitelmann

(Foto: Enjoy Capitalism; Jacob Bøtter (CC BY 2.0) auf flickr) Kapitalismuskritische Argumentationen sind in Deutschland zweifelsohne die Regel und nicht die Ausnahme geworden. Dabei dienen Schlagworte wie „Neoliberalismus“ oftmals als billige Sündenböcke. Mit seinem Buch „Kapitalismus ist nicht das Problem, sondern die Lösung“ leistet Rainer Zitelmann einen wichtigen Beitrag zur Begriffsentwirrung des verschrienen Kapitalismus. Der Historiker...

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe. Datenschutzerklärung | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Weitere Informationen

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur First-Party-Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies. Borlabs Cookie hat bereits ein notwendiges Cookie gesetzt.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutzerklärung. Impressum

Zurück

facebook twitter instagram xing