Der Direktkandidatencheck in zehn Fragen

Kandidatencheck des Westfalen-Blatts

September 2009

Wofür stehen die Bundestagskandidaten im Wahlkreis 134? Das Westfalen-Blatt befragte die fünf Bewerber nach ihren politischen Positionen.

Westfalen-Blatt: Im August waren 3,47 Millionen Menschen in Deutschland arbeitslos. Von wie vielen Arbeitslosen im Herbst 2010 gehen Sie aus?

Frank Schäffler: Aufgrund der Wirtschaftskrise müssen wir zunächst mit mehr Arbeitslosen rechnen. Der einzige Weg, um wieder neue Arbeitsplätze entstehen zu lassen, ist eine Politik der Mitte, die die Bedingungen für neues Wachstum schafft.

Den gesamten Kandidatencheck finden Sie hier.

Leave a Reply

Your email address will not be published.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

facebook twitter instagram xing