Durch Bürokratieabbau Geld sparen

Durch Bürokratieabbau Geld sparen

Auf Einladung von Frank Schäffler, Bundestagsabgeordneter aus OWL, berichtete der Bielefelder Unternehmer Gregor vom Braucke in Berlin der Arbeitsgruppe Bürokratieabbau der FDP-Bundestagsfraktion über die Auswirkungen des von der Bundesregierung vorangetriebenen Bürokratieabbaus. Speziell ging es um die Abschaffung von bürokratischen Hindernissen für mittelständische Exportunternehmen. Gregor vom Braucke erläuterte, wie der Mittelstand weiter unterstützt werden könne. Begleitet wurde er bei seinem Besuch von Steuerberater und Wirtschaftsprüfer Ulrich Henschke. Er erklärte fachmännisch, welche kleinen Änderungen im Steuerrecht große Auswirkungen haben.

Frank Schäffler, Vorsitzender der Arbeitsgruppe Bürokratieabbau der FDP-Bundestagsfraktion, betonte die Wichtigkeit des Bürokratieabbaus. Er ergänzte: „Gerade für unseren heimischen Mittelstand in OWL setzen wir alle Hebel in Bewegung. Das nützt den Unternehmern der Region und bringt die Wirtschaft voran. Beim Bürokratieabbau können Unternehmer viel Geld sparen. Letztendlich profitieren wir als Kunden durch kleinere Preise und gleichzeitig schaffen wir Chancen für neue Arbeitsplätze bei uns.“

Leave a Reply

Your email address will not be published.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

facebook twitter instagram xing