Eigenkapital stärken statt Kreditklemme beklagen

Zum heutigen Spitzentreffen im Kanzleramt erklärt der Obmann der FDP-Bundestagsfraktion im Finanzausschuss Frank Schäffler:

Der heutige Bankengipfel im Kanzleramt darf den Blick nicht vor dem eigentlichen Problem der Eigenkapitalschwäche der Unternehmen und der Banken verstellen. Deshalb ist es gut, dass mit dem Wachstumsbeschleunigungsgesetz ein erster Abbau der Substanzbesteuerung der Unternehmen erfolgt. Wichtig sind jedoch weitere Schritte, um die Rahmenbedingungen für die Eigenkapitalbildung zu verbessern. Dazu gehört eine Stärkung des Beteiligungskapitals in Deutschland. Gleichzeitig bleibt die Substanzbesteuerung durch Zinsschranke, Funktionsverlagerung und Hinzurechnung bei der Gewerbesteuer weiter auf der Tagesordnung. Die Diskriminierung der Eigenkapitalfinanzierung gegenüber der Finanzierung mit Fremdkapital erschwert die Krisenbewältigung. Deutsche Unternehmen haben mit rund 30 Prozent eine der niedrigsten Eigenkapitalquoten im internationalen Vergleich. Das muss sich ändern.

Leave a Reply

Your email address will not be published.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

facebook twitter instagram xing