FDP-MdB Schäffler setzt Ausstellungsreihe „Kunst im Liberalen Büro“ fort

FDP-MdB Schäffler setzt Ausstellungsreihe „Kunst im Liberalen Büro“ fort

Ausstellungseröffnung am Sonntag in Bünde: Vernissage „Westfälische Ansichten und Stillleben“ mit Bildern von Birgitt Vogt

Mit der Ausstellung „Westfälische Ansichten und Stillleben“ setzt der heimische FDP-Bundestagsabgeordnete Frank Schäffler seine Ausstellungsreihe „Kunst im Liberalen Büro“ fort. Im Liberalen Büro in der Bahnhofstraße 56 in Bünde zeigt der FDP-Abgeordnete ab kommenden Sonntag (21. April) Bilder der Künstlerin Birgitt Vogt aus Bünde.

Die Vernissage wird um 11 Uhr von Frank Schäffler eröffnet. Anschließend wird die Künstlerin durch die Ausstellung führen. Gäste sind herzlich willkommen.

Die Künstlerin Birgitt Vogt aus Bünde-Ennigloh zeichnet und malt seit früher Jugend. Durch Ausstellungen in der Kunstscheune in Rödinghausen, im Bünder Rathaus und in den Kliniken in Herford und Bad Oeynhausen ist sie in der Region seit vielen Jahren bekannt.

Von 2004 bis 2012 betreute sie die Kreativwerkstatt „Wichtelwerkstatt“ im Rahmen des Projekts „Bünde stark für Familie“.

Birgitt Vogt ist Mitglied im Kulturbeirat der Stadt Bünde und Gründungsmittglied der Künstlergemeinschaft Bünde und Umgebung.

Leave a Reply

Your email address will not be published.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

facebook twitter instagram xing