Frank Schäffler verabschiedet PPP-Stipendiaten Enes Akdeniz

Frank Schäffler verabschiedet PPP-Stipendiaten Enes Akdeniz

Enes Akdeniz

Bewerbungsphase für 2014 hat begonnen

In gut drei Wochen beginnt für Enes Akdeniz aus Bünde ein großes Abenteuer. Auf Einladung des heimischen FDP-Bundestagsabgeordneten Frank Schäffler wird der 16-jährige im Rahmen des Parlamentarischen Patenschafts-Programms (PPP) ein Jahr in einer Gastfamilie in den USA verbringen und dort zur Schule gehen. Das PPP wird vom Deutschen Bundestag und dem Amerikanischen Kongress gefördert und soll der besseren Völkerverständigung beider Nationen dienen. Bei der offiziellen Verabschiedung im Wahlkreisbüro gab Schäffler dem Realschüler noch einige Ratschläge mit auf den Weg.

Beide rührten an dieser Stelle noch einmal nachdrücklich die Werbetrommel für die Teilnahme am Parlamentarischen Patenschafts-Programm. Schülerinnen und Schüler zwischen 15 und 17 Jahren aus dem Kreis Herford und der Stadt Bad Oeynhausen können sich noch bis zum 15. September für die Teilnahme im nächsten Jahr bewerben, um so ein Jahr als Gastschüler in den USA zu verbringen. Weitere Informationen gibt es in Frank Schäfflers Wahlkreisbüro unter 05223-7924299.

Bildunterzeile: Werben für die Teilnahme am PPP2014: Enes Akdeniz, diesjähriger Stipendiat, und Frank Schäffler MdB

Leave a Reply

Your email address will not be published.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

facebook twitter instagram xing