Frank Schäffler zum Wächter des Mittelstands ernannt

Frank Schäffler erhielt den Deutschen Mittelstandspreis in der Kategorie Frank Schäffler wurde in Düsseldorf mit dem Deutschen Mittelstandspreis in der Kategorie „Kustos des Mittelständischen Unternehmertums“ ausgezeichnet. Der Freidemokrat folgt als „Wächter“ (griechisch: Kustos) damit Hartmut Schauerte, dem ehemaligen Staatssekretär beim Bundeswirtschaftsminister.

Frank Schäffler erhielt die Auszeichnung für sein nimmermüdes Eintreten für den Mittelstand und seine große Glaubwürdigkeit. Als engagierter Fürsprecher verteidigt Frank Schäffler die Position des Mittelstandes seit Jahren in Worten und Taten. Er zeige in der Euro-Krise mit seinem konsequenten Handeln in herausragender Weise Rückgrat, so die Juroren in ihrer Begründung.

„Wir Liberale freuen uns über die Auszeichnung von Frank Schäffler, die sein stetiges Engagement für den Mittelstand würdigt“, sagte der stellvertretende FDP-Kreisvorsitzende Stephen Paul.

Neben Schäffler erhielten unter anderem der ehemalige EU-Kommissar Günter Verheugen und der Sternekoch Christian Rach weitere Preise. Der Deutsche Mittelstandspreis wird alljährlich von der Verlagsgruppe „markt intern“ vergeben und gilt als einer der renommiertesten Wirtschaftspreise in Deutschland.

Leave a Reply

Your email address will not be published.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

facebook twitter instagram xing