Gesundheitsreform nach der Wahl korrigieren

Das Urteil des Bundesverfassungsgerichts zur Gesundheitsreform ist zu respektieren. Dennoch bleibt die Gesundheitsreform der Koalition politisch falsch, denn sie ist nicht im Sinne der Versicherten. Tatsächlich greift das sogenannte GKV-Wettbewerbsstärkungsgesetz in das Geschäftsmodell der privaten Krankenversicherung ein, senkt die Transparenz für die Versicherten und schwächt den Wettbewerb unter den Leistungsanbietern. Den Privatversicherten, die ohnehin das Gesundheitssystem stützen, werden zusätzliche Kosten aufgebürdet, den privaten Krankenversicherungen wird zusätzliche Bürokratie zugemutet.

Die FDP wird nach der Wahl ein transparentes, unbürokratisches und leistungsfähiges Gesundheitssystem umsetzen.

Leave a Reply

Your email address will not be published.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

facebook twitter instagram xing