Gewerkschaft will unter Ihresgleichen bleiben

Die Diskussionsveranstaltung der Bundestagskandidaten von ver.di im Kreis Herford am kommenden Donnerstag stößt auf Kritik des heimischen FDP-Bundestagsabgeordneten Frank Schäffler. Die Diskussionsveranstaltung findet in einer Sitzungswoche des Deutschen Bundestages statt, an der Präsenzpflicht für Abgeordnete besteht. Daher könne er an der Veranstaltung nicht teilnehmen. Trotz eines Hinweises Schäfflers war ver.di nicht bereit, den Termin zu verschieben. „Ich kann nur vermuten, dass die Gewerkschaft unter ihresgleichen bleiben will“, so der heimische MdB.

Leave a Reply

Your email address will not be published.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

facebook twitter instagram xing