Jugend und Parlament 2013

Jugend und Parlament 2013

Berlin/Lage, 04. Juni 2013 – Frank Schäffler empfängt Schülerin im Deutschen Bundestag

Foto

Frank Schäffler (FDP) begrüßt zu dem diesjährigen Planspiel „Jugend und Parlament“ die 16-jährige Schülerin Benita Henning aus Lage. Bei einem persönlichen Gespräch in seinem Büro im Jakob-Kaiser-Haus lobte Schäffler das politische Interesse und den Einsatz der Nachwuchspolitikerin. „Was wir heute brauchen, sind junge Leute, die vom politischen Prozess mehr wissen wollen als man nur in den Nachrichten sieht“, sagte Schäffler. „Die realistischen Bedingungen, unter denen das Planspiel organisiert ist, bieten da eine tolle Möglichkeit.“

Die 312 Jugendlichen schlüpfen für vier Tage in die Rolle eines fiktiven Abgeordneten und erarbeiten Gesetze, die sie in Ausschüssen vorbereiten und besprechen. Ziel des Planspiels ist es, jungen Leuten spielerisch die Funktionsweise des Parlaments näher zu bringen. Im Plenarsaal des Deutschen Bundestages werden diese dann durch die jungen „Abgeordneten“ in verschiedenen Lesungen diskutiert und verabschiedet.

Das Programm umfasst neben Debatten und Sitzungen einen persönlichen Besuch im Büro des einladenden Abgeordneten und ein Abendessen mit Abgeordneten im Jakob-Kaiser-Haus.

Leave a Reply

Your email address will not be published.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

facebook twitter instagram xing