Kleine Anfrage: Bundesregierung muss bei Public Corporate Governance Tempo machen

Die Bundesregierung muss nun unverzüglich ihren Entwurf für einen Public Corporate Governance Kodex vorlegen. Bereits im Januar hatte das Bundesfinanzministerium die Vorlage eines Entwurfs für Herbst angekündigt. Die Krise der Banken, an denen der Staat ganz oder teilweise beteiligt ist, hat gezeigt, dass Aufsichtsräte, die nach politischen Kriterien besetzt werden, die Risiken nicht rechtzeitig erkennen.

Bei der Besetzung des Aufsichtsrates muss daher künftig die Qualität der Mitglieder im Vordergrund stehen.

Hier finden Sie die Antwort der Bundesregierung:

Leave a Reply

Your email address will not be published.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

facebook twitter instagram xing