Kleine Anfrage: Phoenix-Anleger sind trotz ausbleibender Entschädigung steuerpflichtig

Es ist ein Skandal, dass die Anleger teilweise noch Jahre auf ihre Teilentschädigung warten müssen, gleichzeitig aber nach dem Willen der Bundesregierung Steuern auf ihre Phoenix-Gelder zahlen sollen. Die Finanzierung der EdW ist weiterhin nicht gesichert. Die bloße Umwälzung der Kreditkosten auf die EdW-Mitglieder ist keine Lösung.

Hier finden Sie die komplette Antwort der Bundesregierung:

Leave a Reply

Your email address will not be published.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

facebook twitter instagram xing