Kreis-FDP lädt zum Neujahrstreffen am Sonntag ins Kreishaus ein

Kreis Herford. Die Freien Demokraten laden am kommenden Sonntag zu ihrem traditionellen Neujahrstreffen ins Herforder Kreishaus ein. Die öffentliche Veranstaltung ist alljährlich Auftakt der Neujahrsempfänge im Kreis, an der zahlreiche Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens aus dem Kreis und ganz Ostwestfalen-Lippe teilnehmen.

Kreisvorsitzender Frank Schäffler und Kreistagsfraktions-Chef Stephen Paul verleihen in diesem Jahr für die Liberalen den Bürgerpreis an die Hospizbewegung Herford e.V. für ihren wichtigen Beitrag zur Begleitung von Menschen in ihrer Krankheit, im Sterben und in der Trauer. „Wir wollen damit das ehrenamtliche Engagement von Menschen würdigen, die praktische Hilfe für Menschen meist am Ende ihres Lebens leisten“, so Schäffler und Paul zur Begründung. Ziel sei es, so Schäffler und Paul weiter, dieses wichtige Engagement stärker ins Bewußtsein der Öffentlichkeit zu rücken.

Gastredner des Neujahrstreffens wird der Vorsitzende des Haushaltsausschusses des Bundestages Otto Fricke aus Krefeld sein. Fricke gilt als ausgewiesener Haushaltsexperte und wird zum Thema „solide Staatsfinanzen als Grundlage der Sozialen Marktwirtschaft“ sprechen.

Musikalisch umrahmt wird das Neujahrstreffen von der A cappella-Gruppe Bühnenklimbim. Die Veranstaltung beginnt um 11 Uhr. Anmeldungen nimmt das Liberale Büro, Tel. 05221/276713 entgegen.

Das Pressebild können Sie hier in einer hohen Qualität herunterladen:

Leave a Reply

Your email address will not be published.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

facebook twitter instagram xing