Kreis-FDP lädt zum Neujahrstreffen am Sonntag ins Kreishaus ein

Traditionell eröffnen die heimischen Freien Demokraten das politische Jahr mit ihrem Neujahrstreffen am kommenden Sonntag im Kreishaus.

Auch in diesem Jahr erwarten dazu Frank Schäffler, Bundestagsabgeordneter und FDP-Kreisvorsitzender Herford, und Stephen Paul, FDP-Fraktionsvorsitzender des Kreistages Herford und der Landschaftsversammlung Westfalen-Lippe, zahlreiche Gäste aus Wirtschaft, Kultur, Politik und Verwaltung der gesamten Region. Das Neujahrstreffen beginnt um 11 Uhr im großen Saal des Herforder Kreishauses.

Den FDP-Bürgerpreis für ehrenamtliches Engagement erhalten in diesem Jahr die Mitglieder des Vereines Werburg Spenge e.V. Der Verein setzt sich seit Jahren ein für den Erhalt und Fortbestand des historischen Rittergutes und seine Verankerung im kulturellen Leben und im historischen Bewusstsein der Bevölkerung unserer Region. Mit dem Bürgerpreis ehren die Freien Demokraten jährlich Einzelpersonen und Vereine, die sich im besten Sinne des Wortes für die „gute Sache“ einsetzen. Die Auszeichnung besteht aus der Höpker-Aschoff-Medaille in Gold mit persönlicher Gravur, einer Urkunde und einer Spende für den ehrenamtlichen Zweck.

Gastredner wird der ehemalige Leiter des Unternehmerinstituts der Familienunternehmer – ASU e.V. und Vorsitzender der Friedrich August von Hayek-Stiftung für eine freie Gesellschaft Prof. Dr. Gerd Habermann sein, der über das Thema „Wohin treibt unsere Politik?“ sprechen wird.
Musikalisch umrahmt wird das Neujahrstreffen von der GREENHOUSE JAZZBAND.

Anmeldungen sind noch möglich im Liberalen Büro des FDP-Kreisverbandes Herford unter Tel. 05223 / 7924297 und buero@fdp-kreis-herford.

Leave a Reply

Your email address will not be published.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

facebook twitter instagram xing