MdB Frank Schäffler setzt Förderung der Werburg im Bundestag durch. Bund fördert Renovierung der Werburg mit 100.000€

MdB Frank Schäffler setzt Förderung der Werburg im Bundestag durch. Bund fördert Renovierung der Werburg mit 100.000€

Berlin, 05. Juni 2013 – Schäffler: Freue mich, dass meine Initiative Erfolg hatte

Der Bund fördert die Renovierung der Werburg in Spenge mit 100.000 Euro, dies gab jetzt der heimische FDP-Bundestagsabgeordnete Frank Schäffler bekannt. Schäffler sicherte im Februar nach einem Besuch der Werburg zu, sich für eine Förderung des Baudenkmals auf Bundesebene einzusetzen. Gestern entschied der zuständige Haushaltsausschuss auf Schäfflers Initiative hin die Förderung.

Die im 15. Jahrhundert erstmalig erwähnte Werburg gehört zu den wichtigsten Baudenkmälern in der Region und ist das Wahrzeichen der Stadt Spenge.

„Ich freue mich, dass meine Initiative Erfolg hatte. Die Förderung ist auch eine Anerkennung für das ehrenamtliche Engagement des Werburgvereins. Damit kann die Sanierung der Werburg weiter vorangehen“, so Schäffler. Die Freien Demokraten Herford ehrten den Verein Werburg Spenge e.V. bereits 2012 mit ihrem Bürgerpreis für besonderes ehrenamtliches Engagement.

Der Bund fördert die Werburg ohne die sonst übliche Kofinanzierung durch das Land. „Das ist deshalb von Bedeutung, da das Land angekündigt hat, seine Denkmalfinanzierung komplett einzustellen. Bei aller Freude über die Förderung ist der Rückzug des Landes sehr bedenklich, die Landesregierung kommt einer originären Aufgabe des Landes nicht mehr nach. Wer die Baudenkmäler vernachlässigt, ist Geschichtsvergessen“, kritisiert Schäffler.

Leave a Reply

Your email address will not be published.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

facebook twitter instagram xing