Schäfflers Freisinn – Folge (09): Walter Eucken

Schäfflers Freisinn – Folge (09): Walter Eucken

Die heutige Folge von Schäfflers Freisinn ist dem Ökonom Walter Eucken gewidmet, der heute seinen 130. Geburtstag gefeiert hätte. Eucken wurde am 17. Januar 1891 in Jena geboren und starb im Alter von 59 Jahren am 20. März 1950 in London. Walter Eucken ist noch heute als Vordenker der Sozialen Marktwirtschaft und als Begründer der Freiburger Schule des Ordoliberalismus bekannt. Im Mittelpunkt seiner Arbeit standen die Zusammenhänge von Macht, Unfreiheit und Armut. Bis heute ist sein wichtigstes Werk „Die Grundlagen der Nationalökonomie“ ein Klassiker der Wirtschaftslehre.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Leave a Reply

Your email address will not be published.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

facebook twitter instagram xing