SPD verschiebt Abstimmung zur Bonpflicht zum wiederholten Mal

SPD verschiebt Abstimmung zur Bonpflicht zum wiederholten Mal

Seit vier Wochen wartet die FDP-Bundestagsfraktion auf die angesetzte Abstimmung zur Abschaffung der Bonpflicht im Finanzausschuss, doch vor allem die SPD-Fraktion scheint an der Bonpflicht festhalten zu wollen. Der FDP-Bundestagsabgeordnete Frank Schäffler, selbst Mitglied des Finanzausschusses, teilte unserer Zeitung mit: „Die Große Koalition, vor allem die SPD, verhindert seit 4 Wochen, dass unser Antrag zur Abschaffung der Bonpflicht im Finanzausschuss behandelt wird.“ Der Finanzexperte aus Bünde fordert: „Die SPD muss endlich handeln.“

Vor allem der der Druck von Seiten des Handwerks wird immer größer, aber auch Umweltschützer schließen sich der Riege der Kritiker an. So hat der BUND im Kreis Herford eine Petition ins Leben gerufen, die die Bonpflicht aufgrund ihrer Folgen für die Umwelt abschaffen möchte. Als Gründe führen die Aktivisten die massive Papierverschwendung und die Nutzung des umweltschädlichen Thermopapiers an.

Leave a Reply

Your email address will not be published.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

facebook twitter instagram xing