Schlagwort: Liberalismus

Die soziale Botschaft der Genossen
Beitrag

Die soziale Botschaft der Genossen

(Foto: Handshake; Aidan Jones (CC BY-SA 2.0) auf flickr) Die sozialpolitische Diskussion in Deutschland verläuft etwas schief. Das zeigt die Diskussion um die Formulierung des neuen Gesundheitsministers Jens Spahn, der in einem Interview gesagt hat: „Die Tafeln tragen dafür Sorge, dass Lebensmittel nicht weggeworfen werden. Damit erfüllen sie eine wichtige Aufgabe und helfen Menschen, die...

Die Evolution des Geldes
Beitrag

Die Evolution des Geldes

(Foto: One BTC coins; Zach Copley (CC BY 2.0) auf flickr) In dieser Woche hat Venezuela die erste staatliche Kryptowährung der Welt geschaffen, um einen Befreiungsschlag für das durch die sozialistische Regierung Maduro heruntergewirtschaftete Land zu erreichen. Dass das gelingt, darf bezweifelt werden. Denn das Versprechen, 100 Millionen digitale „Petro-Coins“ durch ein Barrel venezolanischen Öls zu...

Mut sieht anders aus!
Beitrag

Mut sieht anders aus!

(Foto: Ludwig Erhard; Eric Koch / National Archief; (CC BY-SA 3.0 NL) auf Wiki Commons) Die Lordsiegelbewahrerin der Sozialen Marktwirtschaft ist die Ludwig-Erhard-Stiftung, die der erste Wirtschaftsminister und spätere Bundeskanzler 1967 selbst in Bonn gegründet hat. Erhard verstand unter der Sozialen Marktwirtschaft eine marktwirtschaftliche Ordnung, die Wohlstand für alle schafft und daher in ihrer Wirkung sozial...

Beitrag

Allmacht des Staates

Für eine neue Freiheitsagenda! Der Beginn des 21. Jahrhunderts scheint als paternalistisches Jahrhundert in die Geschichte einzugehen. Die Marktwirtschaft wird für die Exzesse in der Finanzwelt verantwortlich gemacht und das Eigentum unter staatliches Kuratel gestellt. Kein noch so kleines Sparbuch kann heute eröffnet werden, ohne vorher bibeldicke Verbraucherinformationen zur Kenntnis zu nehmen. Kein Normalverdiener kann...

Über die Grenzen der parlamentarischen Demokratie
Beitrag

Über die Grenzen der parlamentarischen Demokratie

Ich gehöre nicht zu denen, die parlamentarische Prozesse überbewerten. Sie sind oft ritualisiert, langatmig und ineffizient. Wer schon einmal drei Stunden in einer Fraktionssitzung verbracht hat oder 45 Minuten der Regierungserklärung von Angela Merkel lauschen musste, kann ein Lied davon singen. Die Entscheidungen stehen meist vorher schon fest und es geht nur noch darum, sie...

Beitrag

Eigentum statt Allmende

Man könnte meinen der Liberalismus, so wie wir ihn verstehen, also der klassische Liberalismus in der Tradition der schottischen Aufklärung, sei tot. Denn die liberalen Rudimente sind nach der Bundestagswahl marginalisiert. Weder die in Teilen klassisch liberale FDP, noch die mindestens konservative AfD mit ihrer Gruppe Nationalliberaler in ihren Reihen, erst Recht nicht die libertäre...

Ideen zählen!
Beitrag

Ideen zählen!

Wie kommt es eigentlich zu Veränderungen in einer Gesellschaft? Viele meinen, es müssten nur die richtigen Parteien gewählt werden und schon würde sich die Politik verändern. Die eigene Erfahrung lehrt mich, dass das nicht stimmt. Es ist zumindest zu kurz gedacht. Politische Veränderungen setzen eine Änderung des Meinungsklimas in einer Gesellschaft voraus. Wie wichtig in...

Frank Schäffler auf der Metallwoche: Superstaat Europa, serviert durch die kalte Küche
Beitrag

Frank Schäffler auf der Metallwoche: Superstaat Europa, serviert durch die kalte Küche

Interview von Frank Schäffler mit Frank Meyer von der MetallWoche Themen der Sendung: ein halbes Jahr nach dem Ende der FDP im Bundestag…, Erfahrungen aus der politischen Laufbahn, Wohin geht Europa?, Geiselnahme Bürger auf moderne Art, zur ESM-Entscheidung des Bundesverfassungsgerichts, vor der Europawahl, Hoffnung auf einen besseren Weg in Zukunft?, Zentralstaat oder föderale Kräfte?, Weniger...

Warum die AfD keine klassisch liberale Partei ist
Beitrag

Warum die AfD keine klassisch liberale Partei ist

Als meine Heimatstadt Bünde in Nordrhein-Westfalen bis 1991 noch Standort einer sowjetischen Militärmission war, wehte der Wind des „Kalten Krieges“ mitten durch Ostwestfalen. 23 Jahre später erinnert nichts mehr in der Bünder Innenstadt an die seinerzeit dort stationierten russischen Soldaten. Die Zeit der militärischen Blockbildung, die in der Teilung Deutschlands zum Ausdruck kam, ist Gott...

Von den Irrwegen der Freiheit der größtmöglichen Zahl
Beitrag

Von den Irrwegen der Freiheit der größtmöglichen Zahl

Was für die CDU das Ahlener Programm von 1947 ist, waren für die Liberalen die Freiburger Thesen von 1971. Beides sind Verirrungen ihrer Zeit. Die CDU wollte seinerzeit Planungs- und Lenkungsaufgaben von Selbstverwaltungskörperschaften der Wirtschaft in Wirtschaftskammern wahrnehmen lassen – so eine Art Räterepublik. Für die programmatische Veränderung der Liberalen stand der damalige Generalsekretär Karl-Hermann...

MARKTWIRTSCHAFT, RECHT UND FREIHEIT
Beitrag

MARKTWIRTSCHAFT, RECHT UND FREIHEIT

25 Jahre nach dem Fall der Berliner Mauer steht Deutschland an einem Wendepunkt. Trotz der ökonomischen Stärke, trotz der saturierten Zufriedenheit und trotz der allumfassenden Fürsorge ist dieses Land in Gefahr. Die Staatsgläubigkeit hemmt, die Bürgergesellschaft lahmt und die demographische Entwicklung bremst. Deutschland ist auf dem Weg in den Nanny-Staat, der über jeden wacht und...

Wer politische Freiheit will, muss wirtschaftliche Freiheit schaffen
Beitrag

Wer politische Freiheit will, muss wirtschaftliche Freiheit schaffen

Wenn der wirtschaftliche Erfolg Chinas beschrieben wird, schaut man bei uns mit Verwunderung nach Fernost. Ist das chinesische Gesellschaftsmodell, die Gewährung von wirtschaftlicher Freiheit unter Einschränkung der politischen Freiheit, gegenüber dem westlichen Modell, also des Gleichlaufens von wirtschaftlicher und politischer Freiheit, überlegen? Man könnte sehr schnell zu diesem Schluss kommen, denn Chinas unaufhörlichen Aufstieg zur...

2. Treffen des Liberalen Aufbruchs vor dem Bundesparteitag
Beitrag

2. Treffen des Liberalen Aufbruchs vor dem Bundesparteitag

Sehr geehrte Damen und Herren, im Anschluss an die Kandidatenbefragung in Frankfurt am Main vom 1. Dezember 2013 lädt Sie der Liberale Aufbruch in der FDP hiermit zu einem weiteren Treffen unmittelbar am Vorabend des anstehenden Bundesparteitages ein. Unsere Zusammenkunft in der Bundeshauptstadt wird am Freitag, dem 6. Dezember 2013, ab 19.00 Uhr im SANA...

Frank Schäffler zu Gast bei Tele D
Beitrag

Frank Schäffler zu Gast bei Tele D

To protect your personal data, your connection to YouTube has been blocked.Click on Load video to unblock YouTube.By loading the video you accept the privacy policy of YouTube.More information about YouTube's privacy policy can be found here Google - Privacy & Terms. Do not block YouTube videos in the future anymore. Load video In der...

Ihre Unterstützung für die klassisch-liberale Erneuerung der FDP
Beitrag

Ihre Unterstützung für die klassisch-liberale Erneuerung der FDP

Wollen Sie, dass die FDP eine klassisch-liberale Politik vertritt? Wenn Sie eine FDP haben wollen, die in der Tradition von Eugen Richter, von Walter Eucken, Friedrich Hayek und Ludwig Mises steht, dann bitte ich um Ihre Stimme für meine Kandidatur für das zukünftige Präsidium der FDP. Füllen Sie dieses Formular aus und senden Sie es...

Befragung der Kandidaten für den Bundesvorstand organisiert durch den Liberalen Aufbruch
Beitrag

Befragung der Kandidaten für den Bundesvorstand organisiert durch den Liberalen Aufbruch

Sehr geehrte Damen und Herren, am 7. und 8. Dezember 2013 findet bekanntlich in Berlin ein außerordentlicher Bundesparteitag der FDP statt. Im Vorfeld und zur weiteren Vorbereitung dieses Parteitages laden wir Sie im Namen des Liberalen Aufbruchs in der FDP hiermit herzlich zu einer öffentlichen Befragung derjenigen Parteifreunde ein, die in Berlin für den Bundesvorstand...

Götterdämmerung für die Union
Beitrag

Götterdämmerung für die Union

Mindestlohn, Frauenquote, soziale Wohltaten und Rot-Rot-Grün im Nacken – CDU und CSU droht die Götterdämmerung, davon ist die FDP überzeugt und will um enttäuschte Unions-Wähler werben. Auch die AfD sieht ihre Chance. „Mindestlohn, Frauenquote, Sozial-Klimbim und das Linkskartell im Nacken – für die Union kommt jetzt die Götterdämmerung“, ist der FDP-Politiker Frank Schäffler überzeugt. Denn...

Macht korrumpiert, absolute Macht korrumpiert absolut
Beitrag

Macht korrumpiert, absolute Macht korrumpiert absolut

Der große englische Liberale des 19. Jahrhunderts Lord Acton hat den Satz geprägt: „Macht korrumpiert, absolute Macht korrumpiert absolut“. Für Liberale geht es schon immer um eine Begrenzung von Macht durch die Teilung derselben. Die klassischen Liberalen waren daher in ihrer Geschichte für föderale Strukturen, um politische Macht zu begrenzen. „Dezentral vor zentral“, „klein statt...

Mehr Mut zu Recht und Freiheit
Beitrag

Mehr Mut zu Recht und Freiheit

Zur Lage des politisch organisierten Liberalismus in Deutschland von FRANK SCHÄFFLER, HOLGER KRAHMER (MdEP) und NORBERT F. TOFALL Linker und rechter Paternalismus haben den Begriff der Zivilgesellschaft ins Gegenteil verkehrt und unterwandern die offene Gesellschaft. Umso mehr muss der Liberalismus den Primat von Recht und Freiheit verteidigen. Das angeborne Recht des Menschen ist nur ein...

Aufbruch jetzt!
Beitrag

Aufbruch jetzt!

Die FDP ist eine Partei mehrerer liberaler Strömungen, die jeweils unterschiedliche Akzente des Liberalismus betonen. Keiner von uns kann ohne den anderen. Der für den Bundesvorsitz kandidierende Christian Lindner sieht dies wohl ebenso: Die FDP ist die Partei der Meinungsfreiheit. Und so muss es auch sein. Im Sinne Hayeks brauchen wir einen Wettbewerb um den...

facebook twitter instagram xing