Schlagwort: <span>Müntefering</span>

Beitrag

Die pervertierte Marktwirtschaft

In der nachrichtenarmen Zeit um Sylvester titelte die ehrwürdige FAZ: „Finanzinvestoren kaufen Deutschland auf“. Fachleute würden für 2016 das höchste Übernahmevolumen in Deutschland seit dem Ausbruch der Finanzkrise 2007 erwarten. Schon einmal war dies ein großes Thema: 2005 entfachte Franz Müntefering eine Debatte, in der er sogar Investoren mit Tieren, genauer mit Heuschrecken, verglich. Er...

Beitrag

Fuldaer Zeitung: Wie aus einem Ablenkungsmanöver purer Ernst wurde

  Die Geschichte des gesetzlichen Mindestlohns war eigentlich ein großes Ablenkungsmanöver. Nicht so sehr der jetzigen großen Koalition in Berlin, die den Mindestlohn von 8,50 Euro zum 1.1.2015 einführte, sondern von Franz Müntefering bereits im Sommer 2004. Ein dreiviertel Jahr vor der wichtigen Landtagswahl in Nordrhein-Westfalen wollte „Münte“ in die Offensive gehen, um die SPD...

facebook twitter instagram xing