Schlagwort: Weltwirtschaftskrise

Beitrag

Weltwirtschaftskrise 1929: Die verheerende Konsequenz einer falschen Analyse

Die Standardbegründung der EZB und der amerikanischen Notenbank Fed für ihre geldpolitischen ‚Impulse’ ist die Entwicklung der Weltwirtschaftskrise 1929 und in den Folgejahren. Die Weltwirtschaftskrise wird dort mit einem plötzlichen Einbruch der Gesamtnachfrage in den großen Volkswirtschaften begründet und/oder mit einem Mangel an Geldversorgung. Historische Börsenblasen von 1800 bis 2011 Quelle: Schiml: Die Berechnungen erfolgten...

facebook twitter instagram xing