Wachstumsbeschleunigungsgesetz stärkt die Region

Frank Schäffler, Obmann der FDP-Fraktion im Finanzausschuss des Bundestages, begrüßt die Zustimmung des Bundesrates zum Wachstumsbeschleunigungsgesetz: „Damit können die beschlossenen Entlastungen zum 1.1.2010 in Kraft treten.“

Die beschlossenen Erleichterungen bei der Unternehmensbesteuerung stärken gerade auch die mittelständischen Unternehmen in Ostwestfalen-Lippe bei der Bewältigung der Wirtschaftskrise. Schäffler: „Das Gesetz stärkt die Eigenkapitalbasis der Unternehmen und schafft damit die Voraussetzung für neues Wachstum. Dieses Wachstum wird dann auch die Gewerbesteuereinnahmen wieder erhöhen und damit die Haushaltslage der Kommunen verbessern.“ Genauso wichtig sei aber die Entlastung der Familien. „Die Erhöhung des Kindergeldes um 20 Euro sowie die Erhöhung des Kinderfreibetrages entlasten die Familien auch in Ostwestfalen-Lippe“, so der Bünder Bundestagsabgeordnete.

Leave a Reply

Your email address will not be published.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

facebook twitter instagram xing