Walter Stellmacher für 40 Jahre kommunalpolitisches Engagement ausgezeichnet

Kreis Herford. Für sein 40-jähriges kommunalpolitisches Engagement wurde jetzt der Herforder Walter Stellmacher während einer Feierstunde in der Bünder Weinstube „Schnutetunker“ mit der goldenen Ehrennadel der FDP ausgezeichnet. Die Auszeichnung, die vom Bundestagsabgeordneten Frank Schäffler und von den beiden Herforder Liberalen Stephen Paul und Ralph Pohlmann überreicht wurde, soll den großen Einsatz des Heringhausers würdigen. Der Herforder Ortsvorsitzende Ralph Pohlmann beschrieb Stellmacher als „kantiges liberales Urgestein“, der immer hart in der Sache, aber fair im Umgang sei.

Der Dachdecker-Handwerksmeister Stellmacher ist seit 1969 für die Herforder FDP aktiv. Von 1982 bis 1984 gehörte Stellmacher dem Herforder Rat an. Schon viele Jahre davor und auch nach seiner Ratstätigkeit war Stellmacher als Sachkundiger Bürger im Bau-Ausschuss der Stadt Herford aktiv. Auch wenn Walter Stellmacher heute kein Parteiamt mehr ausübt, nimmt er regelmäßig an Veranstaltungen der FDP teil und steht den Liberalen weiterhin mit Rat und Tat zur Seite.

Bildunterzeile: Die FDP ehrte Walter Stellmacher als „kantiges liberales Urgestein“ für 40-jähriges Engagement für die Liberalen. Auf dem Bild von links: MdB Frank Schäffler, Walter Stellmacher, FDP-Kreistagsfraktionsvorsitzender Stephen Paul und FDP-Ortsvorsitzender Ralph Pohlmann

Leave a Reply

Your email address will not be published.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

facebook twitter instagram xing