WestLB ist letztes Kapitel der „NRW-AG“

Zu Meldungen über die bevorstehende Ablösung des gesamten WestLB-Vorstandes erklärt FDP-Finanzexperte Frank Schäffler:

Nach dem erneuten Skandal bei der WestLB muss jetzt das letzte Kapitel der „NRW-AG“ beendet werden. Die SPD-Industriepolitik, deren Instrument die WestLB über Jahrzehnte war, kann nur durch eine vollständige Privatisierung der WestLB abgeschlossen werden. Es ist nicht einzusehen, dass die Sparkassen vor Ort für die Risiken einer als Geschäftsbank operierenden Landesbank haften sollen.

Leave a Reply

Your email address will not be published.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

facebook twitter instagram xing