Wir gehen mit großer Zuversicht ins Wahljahr

KreisparteitagMit großer Zuversicht gehen die Freien Demokraten in das Mammutwahljahr 2009. Auf dem Kreisparteitag stimmte Frank Schäffler die Liberalen im Kreis auf das gemeinsame Ziel ein: „In wirtschaftlich schwierigen Zeiten wollen die Menschen Vernunft und Augenmaß in der Politik. Die FDP will, dass die Politik aus der Mitte heraus gestaltet wird. Dies wollen wir in den Kommunen und im Kreis schaffen. Das wäre auch die beste Grundlage für einen Wechsel in Berlin.“

Das Wort an den Parteitag richteten auch der gemeinsame Landratskandidat von CDU und FDP, Christian Manz und der gemeinsame Bürgermeisterkandidat von CDU und FDP in Spenge, Jan Christian Janßen.

Die Freien Demokraten beschlossen einstimmig ihr Kreiswahlprogramm „Zukunft im Wittekindskreis. Wir handeln.“, das der Spitzenkandidat zur Kreistagswahl, Stephen Paul, der Versammlung vorstellte. Ziel ist es unter anderem, das ehrenamtliche Engagement der Bürger im Kreis stärker zu unterstützen.

Gleichzeitig wählte die Versammlung die beiden Landtagskandidaten für die Wahl zum Landtag im Frühjahr 2010. Im Wahlkreis 90, Herford I, wählte der Parteitag einstimmig Stephen Paul. Für den Wahlkreis 91, Herford II, nominierte die FDP einstimmig den Bünder Kreistagsabgeordneten und Vorsitzenden des Bauausschusses im Kreistag, Olaf Birkenstock.

Als Delegierte für den Bundesparteitag der FDP nominierte die Versammlung den Kreisvorsitzenden Frank Schäffler und den Kreistagsfraktionsvorsitzenden Stephen Paul.

Leave a Reply

Your email address will not be published.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

facebook twitter instagram xing